Psychotherapie...

... ist Begegnung.

 

Mich interessieren Menschen und ihre Lebensgeschichten. Mich fasziniert es, meine Klient*Innen in Ihrem Gewordensein kennenzu-lernen und ein Verständnis für ihre ganz besondere Sicht auf die Welt zu entwickeln. Mich berührt es, wenn Veränderung passiert, wenn Klient*Innen sich selbst verstehen lernen, sich und ihr Leben annehmen, sich selbst begegnen...

Ich bin dankbar für die vielen Erkenntnisse, die ich gemeinsam in den Stunden mit meinen Klient*Innen machen durfte und freue mich auf die weiteren, die noch kommen werden.


Berufliche Erfahrung...

... konnte ich - neben meiner Arbeit in freier Praxis - an folgenden Stellen machen:

  • Bundes-Blindenerziehungsinstitut (Arbeit mit blinden, seh- und mehrfachbehinderten Kindern)
  • Maimonides Zentrum (Arbeit mit alten und hochbetagten, traumatisierten und dementiell erkrankten Menschen)
  • Neuropsychiatrische Abteilung und Gerontopsychiatrische Abteilung des SMZ Ost
  • Klinisch psychotherapeutische Abteilung des KH Göttlicher Heiland
  • div. Vortragstätigkeiten bei Kongressen und Unternehmen

 

Meine Ausbildungen...

Studium der Psychologie an der Universität Wien

 

Ausbildung zur Klinischen Psychologin und Gesundheitspsychologin bei der GKPP

 

Ausbildung zur Personzentrierten Psychotherapeutin bei der VRP

 

Kurs zur Lebens-, Sterbe- und Trauerbegleitung

 

Weiterbildungen zum Thema Entspannung und Stressbewältigung

 

Weiterbildungen zum Thema Kinderwunsch, Schwangerschaft, Geburt und komplikationsreiche oder glücklose Schwangerschaft

 

Mitarbeit in der Arbeitsgruppe "Personenzentriertes Lernen" der VRP